Mit diesen Tipps wird Ihre Landing Page zum Erfolg

Was ist eine Landing Page?

Im weitesten Sinne ist jede Seite, auf der ein Besucher der Webseite landen könnte, eine Landing Page. Wenn man seinen Google-Suchergebissen oder einem Werbebanner folgt, landet man auf der Landing Page – einer Webseite. So oder so ähnlich würde man im Bereich des Marketings wohl eine Landing Page beschreiben. Landing Pages sind über die normale Navigation der Webseite oft nicht erreichbar und meist auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet. Aber warum sind sie so wichtig und wie sieht eine gute Landing Page überhaupt aus?

Sinn und Zweck einer Landing Page?

Landing Pages sollen den User motivieren, eine Aktion auszuführen und somit dazu bewegen den so genannten Call-to-action-Button zu betätigen. Dieser Button führt  – oft über Formulare – beispielsweise dazu:

  • zu Spenden,
  • einen Newsletter zu abonnieren,
  • ein Produkt zu kaufen,
  • eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen oder
  • an einer Veranstaltung teil zu nehmen.

Die Landing Page erfüllt also durchaus einen wichtigen Job. Damit auch Ihre Seite erfolgreich funktioniert und den Besucher tatsächlich überzeugt, eine Aktion auszuführen, gilt es ein paar Dinge zu beachten:

  • Wählen Sie den richtigen Content für Ihre Zielgruppe.
  • Gestalten Sie ein ansprechendes Design.
  • Und achten Sie auf eine einfache, intuitive Handhabung.

Der richtige Content einer Landing Page

Landing Pages haben verschiedene Aufgaben. Einen strikten Plan zum Aufbau gibt es daher nicht. Jedoch sollten ein paar Dinge immer vorhanden sein:

  • Verwenden Sie eine packende Überschrift.
  • Ein Bild, welches die Botschaft transportiert aber nicht so groß ist, dass der User viel scrollen muss.
  • Der Call-to-action Button, mit der der Besucher die gewünschte Aktion ausführen kann.

Das passende Design einer Landing Page

Auch hier gibt es keine festen Vorgaben und unendlich viele Möglichkeiten der Gestaltung. Trotzdem sind diese Tipps für die grobe Form sehr hilfreich:

  • Es sollte so wenig Text wie möglich verwendet werden, gerade ausreichend um Ihr Anliegen klar auszudrücken.
  • Kommen Sie schnell und deutlich zum Punkt, um den Leser nicht abzuschrecken oder zu irritieren.
  • Verwenden Sie nur wenige unterschiedliche Schriftgrößen und Schriftarten.

Im Allgemeinen kommt eine übersichtliche Landing Page beim Besucher besser an. Es verhindert zudem ein übermäßiges Scrollen und vereinfacht die Handhabung. Ist die Seite hingegen zu überladen durch Text und Bilder, wird der User schnell abgeschreckt.

Die Handhabung einer Landing Page

Der wichtigste Aspekt einer erfolgreichen Landing Page, ist die positive Besucherfahrung. Die oben genannten Tipps für Inhalt und Design, sorgen zum großen Teil für eine angenehme Handhabung.

Achten Sie zudem darauf, dass die Seite, die auf die Landing Page führt und die Landing Page selbst in ihrem Aussehen konsistent sind. So kann der Besucher sicher sein, dass er auf der richtigen Seite gelandet ist. Erreicht der Besucher durch eine E-Mail die Landing Page, so sollte man schon in der E-Mail das gleiche Logo einsetzen und farblich einheitlich bleiben. Machen Sie in jedem Fall immer klar deutlich, dass die beiden Seiten zusammengehören.

Außerdem: Versetzen Sie sich in die Rolle des Besuchers

Bei der Entwicklung einer Landing Page ist es immer hilfreich, von Anfang an die Welt mit den Augen des Besuchers zu sehen. Versetzen Sie sich daher in die Lage des Nutzers und verfolgen Sie dessen eventuelle Wege, die auf Ihre Seite führen könnten. Das hilft Defizite zu vermeiden und eine nutzerfreundliche Umgebung zu schaffen. Lassen Sie die Landing Page außerdem von anderen Menschen überprüfen, um Schwächen zu entlarven und Fehler zu korrigieren