Google Hummingbird

Google Hummingbird ist ein Update des Google-Suchmaschinen-Algorithmus und wurde im September 2013 gelauncht. Das Hummingbird-Update ist für ein verbessertes Verständnis von Textinhalten und damit zur Verbesserung der semantischen Suche zuständig. Das bedeutet, dass das Hummingbird die Sucheingaben und dabei vor allem die Suchphrasen genauer unter die Lupe nimmt, um den Benutzer durch ein Verständnis des Kontextes spezifischere Ergebnisse zu liefern.

Google Panda ist ein Update des Google-Suchmaschinen-Algorithmus und wurde im März 2011 aktiviert. Die Panda-Updates identifizieren minderwertigen Inhalt und bewerten im Gegenzug dazu hochwertige Inhalte positiv. Gerade Webseiten mit wenig oder Duplicate Content (dt. Doppelter Inhalt) haben Einbußen im Google Ranking.

Google Penguin ist ein Update des Google-Suchmaschinen-Algorithmus und ging im Mai 2012 live. Penguin stuft Webseiten herab, die in der Vergangenheit durch Überoptimierung ein hohes Google Ranking erzwungen haben. Seit der Einführung dieses Updates werden Meta Tags für die Bemessung der Suchmaschinenplatzierung ignoriert, da viele Webseitenbetreiber diese übermäßig mit Keywords angereichert haben.