Usability

Der Begriff Usability ist eine Kombination der beiden englischen Worte to use (verwenden, benutzen) und ability (Fähigkeit) und bezeichnet die Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Dabei umfasst der Begriff Usability sowohl die Inhalte einer Webseite, deren Gestaltung und Struktur sowie schnelle Ladezeiten. Ein übersichtlicher Aufbau und eine einfache Bedienbarkeit sollen dem User den schnellen Zugriff auf die gewünschten Informationen ermöglichen. Dabei spielt neben der Ergonomie vor allem die Navigation eine zentrale Rolle. Je besser die Usability einer Webseite, desto höher ist die Akzeptanz der Benutzer und damit ihr Erfolg.

Der Begriff Webdesign umfasst die Gestaltung einer kompletten Webseite – von der Konzeption bis zur Umsetzung. Dabei werden neben den Wünschen des jeweiligen Auftraggebers vor allem die Bedürfnisse der Zielgruppe (Usability) und ein entsprechend gut strukturierter Aufbau (Navigation) mit berücksichtigt. Zudem achtet das Webdesign darauf, Techniken zu verwenden, die den Aufruf eines Webauftritts ohne Einschränkungen ermöglichen. Daneben ist das Webdesign vor allem für die gesamte optische Gestaltung der unterschiedlichen Inhalte, wie Bilder, Texte, Videos, etc. verantwortlich.