Pionierarbeit – Interview mit Christian Terhechte über Augmented Reality

Vor knapp einem Jahr feierte der Flöttmann Verlag Premie­re: Mit einem Smartphone oder Tablet und einer kostenlo­sen App konnten Leser des Stadtmagazins GT-INFO erstmals virtuelle Zusatzinhalte erkennen – der Weg in die erweiterte Realität. Damit war das GT-INFO das erste und einzige Stadt­magazin Deutschlands, das diesen Weg eingeschlagen hat. Für die Umsetzung dieser revolutionär anmutenden Ausge­staltungsmöglichkeit hat der Verlag einen Partner gefunden, der in der Region führend ist. Die Agentur Neuland Medien unterstützt den Flöttmann Verlag und begleitet ihn auf dem Weg in die digitale Zukunft. faktor3-Chefredakteur Markus Corsmeyer mit Christian Terhechte von Neuland Medien über das digitale Zukunftsthema.

Das komplette Interview finden Sie hier.