10 Jahre Facebook – Herzlichen Glückwünsch!

Facebook feiert heute sein 10-jähriges Bestehen. Als Mark Zuckerberg am 4. Februar 2014 die Webseite thefacebook.com startete, schwebte ihm zunächst eine Art digitales Jahrbuch der US-Eliteuniversität Harvard vor. Zehn Jahre später zählt das soziale Netzwerk mehr als eine Milliarde Mitglieder und gehört in vielen Ländern zu den meist besuchten Webseiten.

Wie sich Facebook vom inoffiziellen Jahrbuch zur beliebten Social Media Plattform entwickelt hat, zeigt die nachfolgende offizielle Timeline von Facebook:

Das Facebook auch nach 10 Jahren noch kein bisschen müde ist, zeigen die laufenden Entwicklungen und Neuerungen. Viele dieser Anpassungen und Neuerungen sind für den einzelnen Facebook Nutzer nicht ersichtlich, Werbekunden und Entwickler dürfte dieses allerdings nicht verborgen bleiben.

In den letzten Wochen und Monaten konnten wir in der Presse häufig lesen, dass Facebook nicht mehr „cool“ ist. Das stimmt auch, schließlich ist Facebook erwachsen geworden – der Hype ist vorüber. Sinn und Zweck eines sozialen Netzwerkes ist es auch nicht „cool“ zu sein, sondern Menschen zu verbinden. Oder wie es Facebook mit seinen Worten sagt:

„Unser Ziel beim Aufbau von Facebook ist es, die Welt offener und transparenter zu machen, denn wir glauben, so zu mehr Verständnis und engeren Verbindungen unter den Menschen beitragen zu können. Facebook steht für Offenheit und Transparenz, indem es dem Einzelnen mehr Möglichkeiten zum Teilen und Vernetzen gibt.“

Ob „cool“ oder nicht, Facebook ist nur eine Plattform und eine Plattform ist genau das, was Nutzer aus ihr machen.